Angebote zu "Wandel" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Dem demografischen Wandel im Pflegedienst erfol...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(31,99 € / in stock)

Dem demografischen Wandel im Pflegedienst erfolgreich begegnen:1. Auflage Ursula Geller, Heike Büssing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.07.2019
Zum Angebot
Stellenbeschreibungen für den Pflegedienst
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Pflegedienst befindet sich mehr denn je im Wandel. Weitere Aufgaben sollen übernommen, die Abgrenzungen zum ärztlichen Dienst eventuell aufgeweicht werden. Umso wichtiger ist es, dem Pflegedienst in Krankenhäusern, Reha-Kliniken und auch in Alten- und Pflegeheimen exakte Stellenbeschreibungen zu verpassen. Dies gewinnt derzeit mehr und mehr an Bedeutung, nachdem die Diskussion um die Verlagerung von Tätigkeiten vom ärztlichen Dienst hin zu den Pflegenden an Schärfe gewonnen hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Überlebensstrategien ambulanter Pflegedienste
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz der ihnen zugesprochenen Schlüsselrolle in der Gesundheitswirtschaft bewegen sich die 11.500 ambulanten Pflegedienste Deutschlands in einem Spannungsfeld externer und interner Anspruchsteller. Ihr Erfolg hängt einerseits von ihrer Fähigkeit ab, sich in diesem Spannungsfeld zu bewegen, andererseits von der Einflussnahme genereller Umweltfaktoren auf die Branche im Allgemeinen und die Unternehmung im Besonderen. Ergänzend ist in Zeiten sinkender Erträge für Hersteller, Industrieunternehmen und Unternehmen aus angrenzenden Märkten deren vermehrtes Interesse an einem unternehmerischen Engagement im ambulanten Pflegesektor festzustellen. Die für Gründer und etablierte Unternehmen notwendige strategische Unternehmenssicherung bedarf einer Planung, die im besten Falle auf der Kenntnis des Marktes für ambulante Pflege basiert.Diese Kenntnisse will die Studie vermitteln. Sie beschreibt die Unternehmung ambulanter Pflegedienst und den Markt für ambulante Pflege mit bewährten Instrumenten des strategischen Managements. Auf Basis der Studie werden Handlungsempfehlungen im Sinne von Überlebensstrategien für am Markt bestehende Unternehmen als auch für am Markteintritt interessierte Unternehmen entwickelt. Vor dem Hintergrund aktueller konjunktureller Entwicklungen des sich stetig stärker auswirkenden demographischen Wandels für am Markt tätige Unternehmen und der Entwicklungen im Ausbildungsbereich stellt die Studie einen wichtigen Schritt zum Verständnis für die drängenden Fragen des ambulanten Pflegesektors dar und gibt Hinweise auf wichtige Handlungsfelder der nächsten Jahre: Personalgewinnung und Personalentwicklung, Wachstumsstrategien und Vernetzung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Physische und psychische Belastungen vom Pflege...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Zunahme an Alterskrankheiten werden Krankenhäuser und Pflegedienste im Laufe der Zeit an die Grenzen ihrer Kapazitäten kommen. Außerdem wird die Belegschaft in Zeiten des demografischen Wandels immer älter. Mehr Arbeit, bei einer Reduktion der Fachkräfte in diesem Bereich, wirkt sich auch auf die Gesundheit der Angestellten aus. Die Tätigkeitsbereiche werden überstrapaziert und das Pflegepersonal wird immer größer werdenden Belastungen ausgesetzt. Derartige Belastungen wie zum Beispiel schwere körperliche Arbeit oder enormer Zeitdruck belasten jedoch nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche der Mitarbeiter. Dies spiegelt sich in Fehlzeitenstatistiken und Krankenständen wieder. Aus diesem Problem ergeben sich Handlungsansätze, welche darauf ausgerichtet sind, der durch den demografischen Wandel immer älter werdenden Belegschaft Möglichkeiten zu bieten, den Arbeitsalltag bei voller körperlicher und geistiger Gesundheit zu bewältigen. Unternehmen sollten gewillt sein den Belastungen entgegenzusteuern, um auch weiterhin wirtschaftlich arbeiten zu können. Die Gesundheit der Mitarbeiter sollte an oberster Stelle stehen, damit ihnen ein angenehmes und besseres Arbeitsumfeld ermöglicht wird. Nur so ist zu realisieren, dass die Mitarbeiter ihre Tätigkeit bei voller Gesundheit und hoher Motivation bis ins hohe Alter ausüben können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Das Gesundheitswesen in China
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der demografische Wandel und die relativ junge Krankenversicherungspflicht in der Volksrepublik China beflügeln die Pläne für den Bau von Krankenhäusern, Reha-Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Um die steigende Nachfrage nach Gesundheitsleistungen auf hohem Niveau zu befriedigen, sind internationale Kooperationen und Expertise gefragt. Bei deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen wurde die Zusammenarbeit im Gesundheitswesen beschlossen und erweitert. So ergeben sich Geschäftschancen für Architekten, Gerätelieferanten, Krankenhausbetreiber, Bildungsdienstleister, Rettungs- und Pflegedienste. Das Gesundheitswesen in China schildert die systembedingten und kulturellen Hintergründe des Umgangs mit Gesundheit und Krankheit. Es zeigt die Zwei-Klassen-Medizin in China als Konsequenz der Wohlstandsunterschiede und des ungleichen Versicherungsschutzes der Patienten. Leitungs- und Entscheidungsstrukturen, Personalpolitik und Arzt-Patienten-Kommunikation werden ebenso dargestellt wie das Medizinstudium. Dabei werden die Lebensumstände der Menschen, die Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern sowie kulturelle, kommunikative und Unterschiede im Management deutlich. Das Buch zeigt, wie der chinesische Gesundheitsmarkt ´´tickt´´ und erlaubt all jenen, die Angebote für den chinesischen Markt entwickeln, die Erwartungen der Zielgruppe besser zu verstehen. Es zeigt Medizinern, worauf sie sich einstellen müssen und was chinesische Kollegen anders machen. Erfahrungsberichte und Praxistipps machen das Buch zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die mit chinesischen Gesundheitspartnern oder Kunden verhandeln bzw. mit Patienten kommunizieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Das Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 2,7, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main (Fachbereich 4), Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Die Demenzerkrankung erfasst im Krankheitsverlauf alle Lebensbereiche: Der Betroffene wird nicht nur vergesslicher, sondern verliert Zug um Zug seine Fähigkeiten, selbstständige Tätigkeiten auszuüben, für sich zu sorgen und Beziehungen zu pflegen. Das heißt, er wird schrittweise immer hilfloser. Das ist nicht nur für ihn ein sehr schweres Los, sondern auch für die anderen Familienmitglieder und natürlich besonders für diejenigen, der die Hauptlast der Pflege auf sich nimmt.´´ (Engel 2006, 12). In Deutschland leben nach Schätzungen ca. 1,3 Millionen Menschen mit einer Demenz (Schüttlerlin 2011). Aufgrund des demografischen Wandels werden die Zahlen der demenziell erkrankten Menschen in Deutschland stetig wachsen (Schüttlerlin 2011). Die meisten der an Demenz erkrankten werden nach wie vor zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung versorgt (Schüttlerlin 2011). Die Belastung der pflegenden Angehörigen bei demenziell erkrankten Menschen ist sehr hoch. Da die zu leistende Pflege psychisch sehr belastend ist, aufgrund von Wesensveränderungen durch die Demenz, kann es bspw. zu einem gestörtem Tag-/Nachtrhythmus etc. kommen (Schüttlerlin 2011). Häufig werden pflegende Angehörige bei der täglichen Pflege von ambulanten Pflegediensten unterstützt, gerade bei professionellen Pflegekräften kann von den Angehörigen auch einmal ´´Dampf abgelassen´´ werden. Immer wieder kommt es vor, dass Angehöriger demenziell erkrankter Menschen, Kritik an professionelle Pflegekräfte richten. Dabei zeigt die Erfahrung in diesem Bereich und Kenntnisse über Kommunikationsmodelle aus der Ausbildung und einem mehrtägigen Kommunikationstraining, dass diese Kritik häufig nicht an die professionellen Pflegekräfte persönlich gerichtet ist, sondern häuf

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot